Neuer Spielspaß für die Bürener Almeauen

Seit Ende März gibt es ein neues Spielgerät in den Bürener Alme Auen: eine kunterbunte Seilpyramide komplettiert die Spielelandschaft und lässt Kinderherzen höher schlagen. Sofort nach der Wiedereröffnung der Spielplätze wurde sie ausprobiert und erklettert.

Die Seilpyramide ist, nach der Tibetbrücke und Fitnessgeräten für Jung und Alt, ein Geschenk der Bürgerstiftung Büren an alle Kinder der Stadt. Sie soll Freude an Bewegung und Spaß machen und zum Familienbesuch in den Bürener Almeauen animieren.

Die Bürgerstiftung Büren hatte über drei Jahre Stiftungsmittel und Spenden, etwa 23.000 €, für die Seilpyramide angespart und zusammen mit Andreas Piel vom Bauhof Büren und dem zuständigen Ratsausschuss die Anschaffung auf den Weg gebracht.

Impressum | Datenschutz | © 2018 Bürgerstiftung Büren