Ehrenamtspreis für Ingrid Bischof

„Büren´s Beste“ – Auszeichnung für Ingrid Bischof, Leiterin der Speisenkammer Büren

Die Mitglieder von Stiftungsvorstand und Stiftungsrat der Bürgerstiftung Büren haben beschlossen, den Ehrenamtspreis „Büren´s Beste“ zukünftig im jährlichen Wechsel an Jugendliche und junge Erwachsene bzw. verdiente Einzelpersonen/Gruppen im Ehrenamt zu vergeben.

Im Rahmen der Stiftungsversammlung wurde die Auszeichnung an Ingrid Bischof überreicht. Die Seniorin ist seit 14 Jahren im Kreis der Ehrenamtlichen der Speisekammer Büren aktiv, sorgt seit einigen Jahren als Leiterin für die Organisation der Gruppe und kümmert sich um die Spendenakquise. An der Grundschule „Wegwarte“ engagiert sie sich als Lesepatin und für die evangelische Kirchengemeinde kümmert sie sich um die Geburtstagsbesuche (ab 70 Jahre) und trägt die Pfarrmitteilungen aus.

Bild (v. l.): Heike Bürckner (stellvertr. Vorsitzende des Stiftungsrates), Anne Happe, Bärbel Olfermann (Vorsitzende des Stiftungsvorstandes), Ingrid Bischof, Wilfried Benteler, Baronin Brenken und Barabara Lorenz (Vorsitzende des Stiftungsrates)

Von sich selbst sagt die Seniorin, dass sie einen „sozialen Tick“ hat und meint das selbstverständliche, ehrenamtliche Engagement für die Gemeinschaft. Nach dem Tod ihres Mannes suchte die gebürtige Hannoveranerin, deren Kinder mit ihren Familien in Büren leben, eine sinnvolle Aufgabe. Denn eines passt gewiss nicht zu ihr, die Hände tatenlos in den Schoß legen. Ein Glücksfall für alle, die davon profitieren!

In der Speisekammer Büren, die als selbständige Organisation unter dem Dach der Caritas geführt wird, gibt es viel zu tun. Das etwa 40köpfige Team aus Frauen und Männer bildet sechs Gruppen, die im Wochenrhythmus zu ihrem Dienst eingeteilt werden.

Das bedeutet: montags Waren von den Supermärkten abholen und für die Speisekammer aufbereiten und vorsortieren. Am Dienstagsmorgen kommen dann noch nicht verkauftes Brot und Brötchen von den Bäckereien dazu. „Wir versorgen etwa 240 Erwachsene und 170 Kinder, die, nach Vorlage eines Leistungsnachweises, am Dienstag von 10 – 12 Uhr bei uns einkaufen können“ so Ingrid Bischof.
Die Erwachsenen haben einen Beitrag von 1 € zu entrichten, die Kinder sind kostenfrei. Grundnahrungsmittel, wie Zucker, Eier, Margarine, Milch, Käse, Mehl, Nudeln, Reis u.ä. werden mit Hilfe von Spendengeldern besorgt oder direkt gespendet. „Mir fällt es nicht schwer, für die gute Sache um Geld zu bitten“ sagt die selbstbewusste Seniorin.
Mit ihrem Team bietet sie einen würdigen Rahmen und wichtige Hilfe für Menschen in Not an.

Und was wünscht sich die Ehrenamtspreisträgerin Ingrid Bischof: „Die Regale und der Kühlschrank in der Speisenkammer sind hinfällig und müssten erneuert werden, junge Leute im Team wären auch sehr erwünscht und immer nötig sind Spenden, Geld oder Nahrungsmittel.“

Impressum | Datenschutz | © 2018 Bürgerstiftung Büren