Action garantiert! Bürgerstiftung Büren und Jugendpflege Büren stellen Sommerferienprogramm 2020 vor

Die Sommerferien stehen vor der Tür, für viele Kinder und Jugendliche die schönste Zeit des Jahres. Auch wenn die Corona-Pandemie vielen Urlausplänen und -reisen einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, wird der Langeweile in Büren keine Chance gegeben. „Seit der Gründung der Bürgerstiftung im Dezember 2000 engagieren wir uns gemeinsam mit der Stadt Büren dafür, dass es für die Jüngsten vor Ort in den Ferien ein buntes Programm zum Mitmachen gibt,“ berichtet Bärbel Olfermann als Vorsitzende der Stiftung.

Auch in diesem Jahr konnten die Bürgerstiftung und die Jugendpflege trotz erschwerter Corona-Bedingungen erneut ein buntes Programm für Kinder und Jugendliche auf die Beine stellen. „Ein großer Dank gilt vor allen den ehrenamtlichen Helfer und Unterstützer der Vereine und Verbände, die sich trotz der Corona-Krise erneut mit schönen Aktionen an dem Ferienprogramm beteiligt haben“, betont Bürgermeister Burkhard Schwuchow. Da große und weitentfernte Fahrten durch die aktuellen und sich immer veränderten Bedingungen schwierig zu organisieren waren, konzentrieren sich die Angebote auf Büren und Umgebung.

„Neben vielen Tagesaktionen, unter anderem spannende Entdeckertouren, Kreativangebote, Chaosspielen und einer Spielmobiltour durch Büren und Ortschaften, warten auch zwei interessante Workshops auf die Bürener Kinder und Jugendliche,“ weiß Jan Hoffmeister, Mitarbeiter der Jugendpflege. So findet vom 28. bis 30. Juli in Kooperation zwischen der Jugendpflege Büren, dem Slider-Boardshop und dem Asphaltsurfer e.V. aus Paderborn ein Skate-Workshop für Jung und Alt statt. Es wird keinerlei Vorerfahrung benötigt und Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche bis 18 Jahren können bei diesem Event Erfahrungen auf dem Skateboard sammeln und sich am neuen Skatepark erproben. Das Equipment wird von der Jugendpflege gestellt.

Ein weiteres Highlight ist der Youtube-Workshop der Bürener Jugendpflege vom 3. bis 6. August: Hier können Jugendliche ab 12 Jahren alles Wichtige rundum die beliebte Video-Plattform erfahren und sollen hinterher befähigt sein, ihren eigenen Kanal ohne Bedenken führen zu können. Unterstützt und umgesetzt wird dieser Workshop mit dem bekannten Youtuber Tobias Willeke, besser bekannt als PaderRiders.

Eine Übersicht der Aktionen und die Möglichkeit der Anmeldung gibt es ab sofort online unter www.bueren.feripro.de/. Für Angebote der Jugendpflege kann man sich auch direkt bei der Jugendpflege Büren (per Mail: info@jugendpflege.de; per Telefon: 02951/9375742; oder vor Ort: Bahnhofstraße 34) melden.

Das Programmheft kann hier heruntergeladen werden:

Bürener Sommerprogramm 2020

Impressum | Datenschutz | © 2018 Bürgerstiftung Büren