Zahlen / Fakten

Die Stadt Büren liegt im Kreis Paderborn und umfasst neben der Kernstadt elf weitere Ortschaften mit insgesamt 22000 Einwohnern.

Als Ergebnis der ersten Standortkonferenz wurde im Herbst 2000 die Bürgerstiftung Büren gegründet, die das ehrenamtliche Engagement für die Gemeinschaft im Sinne einer lebendigen Bürgergesellschaft fördern will. Die Bürgerstiftung Büren ist kein Verein und auch keine Konkurrenz zu den bestehenden Vereinen, deren Vielfalt wichtige Beiträge für das soziale Miteinander und die Integration von Neubürgern leisten. Sie will vielmehr für alle da sein, die sich nicht jahrelang in einen Verein binden, sondern lieber zeitbegrenzt engagieren wollen. Zudem möchte die Bürgerstiftung vorhandenes ehrenamtliches und gemeinnütziges Engagement koordinieren und vernetzen.

Kapital

119 Erststifter trugen 30.500 EUR zum Startkapital der Stadt dazu, Gründungskapital der Stiftung 155.500 Euro.

Kapitalentwicklung

Aktuell (Jahresabschluss 2012) beträgt das Stiftungskapital der Bürgerstiftung Büren 480.000 €.

Das Stiftungskapital teilt sich auf in zwei Fonds

• den Heinrich-Steinbrecher-Fonds mit 100.000 € und
• der Bürener-Maschinenfabrik-Fonds ebenfalls mit 100.000 €

Stifter

Zur Zeit werden 253 Stifterinnen und Stifter in der Stifterliste geführt.

Struktur

Die Bürgerstiftung Büren gliedert sich in drei Organe:

Organigramm-der-Buergerstiftung-Bueren

Die Kompetenzen der einzelnen Organe sind durch die Satzung geregelt.

Print Friendly, PDF & Email
Impressum | © 2011 Bürgerstiftung Büren