Sommerleseclub 2011

Abschluss Sommerleseclub 201189 Kinder und Jugendliche haben bei der Aktion „Sommerleseclub“ in Büren mitgemacht und erfolgreich ihre „Lese-Logbücher“ abgegeben. Damit zeigten die Kinder und Jugendlichen einmal mehr, dass Bücher überhaupt nicht out sind.

Die „Logbücher“ bestätigen, dass jeder Teilnehmer wenigstens 3 Bücher in den Sommerferien gelesen hat. Bei vielen waren es sogar mehr, so dass abschließend 418 Bücher von allen Teilnehmern gelesen wurden.

Die Katholische öffentliche Bücherei stellt hierzu Bücher über Abenteuer, Freundschaft, Liebe, Krimis zum Mitraten oder einfach nur lustige Geschichten für die Teilnehmer bereit.

Beim Abschluss der Aktion im Bürener Rathaus wurde alle Teilnehmer ein kleinen Einkaufsgutschein von Bürgermeister Burkhard Schwuchow überreicht.

Der vierte Sommerleseclub, welcher von der Katholischen öffentlichen Bücherei zusammen mit der Bürgerstiftung Büren, geplant und durchgeführt wurde, hat sich wieder zu einem vollen Erfolg entwickelt.

Wir möchten uns hier nochmal bei allen Teilnehmern und Mitarbeitern bedanken und freuen uns aufs nächste Jahr.

Presseberichte
Neue Regionale 02. Oktober 2011 (PDF)
Neue Westfälische 28. September 2011 (PDF)
Impressum | © 2011 Bürgerstiftung Büren