Fetzige Rhythmen und BigBand Sound auf der Bürener Bühne

Sonntag, 10. Mai 2015

18:00 Uhr – Mehrzweckhalle Liebfrauengymnasium Büren

BüBü-BigBand KonzertSie haben Ende Januar mal wieder richtig abgeräumt und sind Preisträger des WDR Jazzpreises 2015 in der Kategorie Nachwuchs. Die Rede ist vom Curuba Jazzorchester aus Brühl, einer Bigband der Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl. 20 junge Musiker (innen) im Alter von 15 bis 25 Jahren spielen unter der Leitung von Elmar Frey und Michael Scheuermann alles, was man mit einer Big Band machen kann, von Neil Hefti, Count Basie und Sammy Nestico über Maynard Ferguson, Bob Mintzer und Peter Herbolzheimer bis hin zu Gordon Goodwin und aktuellen Latin- und Poptiteln.

Aus purer Begeisterung über das musikalische Können ist eine Idee für die „Bürener Bühne“ entstanden: die junge BigBand nach Büren einzuladen, um zu konzertieren und in kleinen Workshops mit Musiker(innen) der Schulbands und Musikvereine vor Ort zu arbeiten. „Wir schaffen damit ein tolles Angebot für junge Musiker(innen) vor Ort und die einmalige Chance, gemeinsam mit einer der besten Nachwuchsbands in NRW zu proben und zu konzertieren“, betont Bärbel Olfermann von der Bürener Bürgerstiftung.

Curuba_Jazzorchester_Copyright_Lutz_Voigtländer
Das Notenmaterial für die Proben wurde in Abstimmung mit Jochen Haneke (Mauritius Gymnasium) und Johannes Zimmer (Liebfrauengymnasium) zur Verfügung gestellt und inzwischen üben etwa ein Dutzend Musiker(innen) fleißig daheim. Die Feinabstimmung und Satzproben werden am Aufführungstag mit Akteuren der Curubaband  erfolgen. Die Mitglieder der Band werden am Aufführungstag in Büren eintreffen. Ein gemeinsames Mittagessen mit den Bürenern in der Mensa des Mauritius Gymnasiums soll dem Kennenlernen dienen. Um 18 Uhr ist dann das Konzert in der Turnhalle des Liebfrauengymnasiums. Der erste Teil wird gemeinsam bestritten. Nach einer Pause präsentiert sich dann das Curuba Jazzorchester mit einem Programm, das keine Wünsche offen lässt – von klassischem Bigband-Swing bis zu groovigem Funk – fesselnde Klänge und ein exotischer Genuss. Der Eintritt zum Konzert ist frei, um Spenden wird gebeten.

Impressum | © 2011 Bürgerstiftung Büren