Herbstferienspaß in Büren

Ein buntes Programm für viel Spaß und Spannung in den Herbstferien

Wer das diesjährige Sommerferien- spaß-Programmheft aufmerksam gelesen hat, hat vielleicht schon festgestellt, dass es in diesem Jahr auch in den Herbstferien in Büren für Kinder und Jugendliche bunt zur Sache geht. Zusammen mit der Jugendpflege Büren hat die Bürgerstiftung Büren ein viel versprechendes Programm auf die Beine gestellt – Langeweile ausgeschlossen!

Die offene Herbstferienbetreuung im Treffpunkt 34 startet jeden Morgen vom 08. – 19. Oktober mit einem gemeinsamen Frühstück für 1,00 € (oder gerne auch das eigene Frühstück mitbringen). Ab 10 Uhr und jeweils nachmittags gibt es verschiedene Aktionen wie Basteln, Ausflüge oder Bewegungsspiele und vieles mehr. Um 12 Uhr wird für 2,50 € ein gemeinsames Mittagessen angeboten (Anmeldung dafür bis 09:00 Uhr). Die offene Herbstferienbetreuung ist kostenlos und verspricht für alle Bürener Kinder zwischen 6 und 11 Jahren Spiel, Spaß und Spannung!

Mit auf dem Programm steht auch ein Tagesausflug am Samstag, 20. Oktober, zu den Internationalen Spieltagen „SPIEL“ in Essen, die weltweit größte Publikumsmesse für Gesellschaftsspiele. Hier haben die Teilnehmer die Gelegenheit unzählige Neuheiten vor Ort selbst auszuprobieren und in Kontakt mit den Designern der beliebten Spiele zu treten. Zudem können natürlich Spiele zu Messepreisen erworben oder eventuell das ein oder andere Schnäppchen gemacht werden. Die Kosten für die Fahrt inklusive Eintritt betragen 10,00 €. Anmeldungen bei der Jugendpflege Büren unter 02951/ 9375742.

Weiterhin bietet die städtische Jugendpflege Büren mit Unterstützung der Bürgerstiftung eine Woche auf dem Ponyhof Hilbeck (15.-19.10.) an. Es entstehen pro Teilnehmer, inklusive Transfer zum Ponyhof, Verpflegung und Übernachtung, Kosten in Höhe von 190,00 Euro. Anmeldungen sind ab sofort bei Norman Hansmeyer, Jugendpflege Büren, unter der Rufnummer 02951/ 9375742 oder per Mail unter info@jugendpflege-bueren.de möglich. Es sind insgesamt 20 Plätze zu vergeben, es zählt die Reihenfolge der Anmeldungen.

Außerdem garantiert die Bürgerstiftung Büren mit weiteren Veranstaltungen für gute Laune.

Durch die Veranstaltungsreihe „Mach mit bei Felix Fit“ (sechs Termine, ab Montag, 08.10.) sollen frühzeitig Haltungsschäden durch ein ausgewogenes Bewegungsprogramm vermieden werden. Monika Hermes bietet ein speziell entwickeltes Programm mit spielerischen Übungen für Kinder von 6 bis 14 Jahren in der Bahnhofstraße 6, Büren an. Anmeldungen bei Monika Hermes unter der Telefonnummer 02951/931939. (Kosten: 50,00 €/Kind)

Die Lesung „Zauberbann über MYSTICA“ findet am Montag, 08. Oktober, von 10 – 12 Uhr im Treffpunkt 34, Bahnhofstraße 34, Büren statt. Nachdem die Autorin Rotraud Falke-Held aus dem beliebten Buch vorgelesen hat, wird zu dem Thema weiter gebastelt und gespielt. (Kosten 5,00 €) Anmeldungen nimmt das Bürger Büro Büren unter der Rufnummer 02951/970-0 entgegen.

Von Dienstag, 09. Oktober bis Donnerstag, 11. Oktober, jeweils von 10 – 12 Uhr wird Rotraud Falke-Held in der Niedermühle den Schnupperkurs „Schreibwerkstatt“ leiten. Kinder von 10 bis 12 Jahren mit viel Fantasie und Freude am Schreiben sind in diesem Kurs genau richtig. Wie schreibt man eine Geschichte? oder Worüber kann man überhaupt schreiben? sind nur einige Themen in diesem Kurs. Bitte Schreibzeug mitbringen. Anmeldungen werden im Bürger Büro entgegengenommen. (Kosten: 15,00 €)

Auch bei dem nächsten Angebot ist Kreativität gefragt. In einem Töpferkurs immer montags und donnerstags in den Herbstferien von 15 – 17.30 Uhr (außer am Montag, 15.10. da bereits von 10 – 12.30 Uhr) können Kinder zwischen 8 und 12 Jahren in der Leostraße 6, Bad Wünnenberg unter Leitung von Antoinette Stratmann ihrer Phantasie freien Lauf lassen. Anmeldungen nimmt Antoinette Stratmann unter der Telefonnummer 02953/8766 entgegen, auf 12 Teilnehmer begrenzt. (Kosten: 10,00 €)

Am 15. und 16. Oktober können Jugendliche ab 12 Jahren an einem Cocktailworkshop in der Niedermühle teilnehmen. Barfrau Sonja Stelzer beeindruckt mit leckeren Sommerdrinks und Flairbartending (Jonglieren mit Flaschen). Ein Geschirrtuch ist mitzubringen. Anmeldungen im Bürgerbüro möglich, auf 10 Teilnehmer begrenzt. (Kosten: 5,00 €)

Weitere Informationen zu den einzelnen Aktionen stehen im Bürgerbüro (02951/9700) oder bei der städtischen Jugendpflege, Norman Hansmeyer, (02951/ 9375742) sowie der Bürgerstiftung Büren (olfermann@buergerstiftung-bueren.de) zur Verfügung.

Impressum | © 2011 Bürgerstiftung Büren