Bürgerstiftung Büren vergibt erstes Stipendium

Bärbel Olfermann gratuliert der Studentin Kathrin IsingBesondere Leistungen und vorbildhaftes Engagement junger Leute auszeichnen und junge Leute fördern und unterstützen das ist das Anliegen und Ziel der Stiftung Studienfonds OWL.

Mit ihrem Projekt „Bürens Beste“ verfolgt Bürgerstiftung Büren ähnliche Ziele. So war es nur nahe liegend, hier Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu suchen. Schon im Sommer wurde eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Sie sieht die Beteiligung an der Vergabe eines Stipendiums für eine(n) Bürener Studierende(n) an einer der fünf ostwestfälischen Hochschulen vor.

Die Stipendiatinnen und Stipendiaten werden aufgrund eines besonderen Auswahlverfahrens ermittelt und erhalten für mindestens ein Jahr ein Stipendium der Stiftung. Sie profitieren nicht nur von der finanziellen Unterstützung, sondern auch vom umfangreichen ideellen Förderprogramm, das der Studienfonds OWL gemeinsam mit seinen Förderern anbietet. Dazu gehören Workshops, Seminare und Praktika bei beteiligten Unternehmen sowie kulturelle Events, bei denen die Stipendiaten die Region OWL und ihre Vorzüge kennen lernen.

Bei der feierlichen Stipendienvergabe am Montag, dem 5. November wurden den 155  neuen Stipendiatinnen und Stipendiaten persönlich ihre Urkunden zur Förderung überreicht. Aus Büren wird Kathrin Ising, sie studiert Erziehungswissenschaften an der Universität Bielefeld, ein von der Bürgerstiftung Büren mitfinanziertes Stipendium erhalten.

Impressum | © 2011 Bürgerstiftung Büren